Lichtkuppeleinbau verschiedene Varianten

Lichtkuppeln können auf verschiedene Weise gebaut werden. Wir beraten Sie gerne und planen den Einbau Ihrer Lichtkuppel mit Ihnen gemeinsam.

Lichtkuppeln gehören zu den Oberlichtern und werden meistens auf Flachdächern von privaten Immobilien oder gewerblichen Gebäuden und Hallen eingebaut. Ziel von Lichtkuppeln ist die Versorgung der Räume mit Tageslicht. Da Lichtkuppeln meist auf Flachdächern eingebaut werden, muss der Einbau unbedingt von einem Fachmann vorgenommen werden, der dafür sorgt, dass die Lichtkuppel auch fachgerecht abgedichtet ist.

Lichtkuppeln können unterschiedliche Formen haben und aus verschiedenen Materialien hergestellt sein. Außerdem unterscheidet man sie anhand Ihrer Funktionen:

  • Starre Lichtkuppeln können nicht geöffnet werden und dienen nur der Tageslichtversorgung der Räume.
  • Manuell oder mechanisch zu öffnende Lichtkuppeln. Hier sind Lichtkuppelschale und Aufsatzkranz mit einem Zwischenprofil verbunden.
  • Automatisch öffnende Lichtkuppeln, die sich bei übermäßigem Rauch selbsttätig öffnen.

Lichtkuppeln sind ein funktionales und praktisches Bauelement zur Versorgung von Räumen mit Tageslicht. Wenn Sie eine Lichtkuppel einbauen möchten, sollten Sie sich an einen Fachmann wenden: Kontaktieren Sie uns dazu gern telefonisch.